Gynäkologie

z.B. in der Schwangerschaft, nach Geburten und bei Störungen der Ausscheidung
Ziele sind  v.a. die Kräftigung der Beckenboden- und Rumpfmuskulatur, Schmerzreduktion und Funktionsverbesserung.